PRODUKTKOLLEKTION

Cotto Serie Galerien und Museen dünnbett

Die Asche, das inerte Material, das ausgewählt wurde, um die Ablösung zwischen der Form und dem “Schlamm” zu erleichtern

UFFIZI

verleiht dieser handgefertigten Terrakotta die authentische Alterung der großen Meisterwerke der florentinischen Renaissance.

Der rote Ziegelstaub prägt die entscheidende Farbe dieser Oberfläche.

ACCADEMIA

Das typisch florentinische leuchtende Rot wurde anlässlich der Restaurierung des Museums gewählt von dem es seinen Namen. Die dünnere Dicke erweitert die Einsatzmöglichkeiten.

Der Kalk auf der Oberfläche wurde gewählt, um diese weißlich patinierte Terrakotta von den manuellen Rahmen zu lösen.

PALATINA

Denn Weiß ist ausnahmsweise nicht aseptisch, sondern drückt die ganze Wärme aus, zu der Terrakotta fähig ist.